Internistische Gemeinschaftspraxis Busch-Reeh

Nützliche Links


Auf dieser Seite finden Sie Links zu weiterführenden medizinischen Informationen.

Akupunktur

Die Akupunktur ist ein Therapieverfahren der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und in der westlichen Medizin etabliert. Ihre Anwendung verspricht vor allem bei Allergien, Heuschnupfen, rheumatischen Beschwerden und vielen Schmerzerkrankungen Erfolg. Viele Informationen finden Sie unter folgendem Link. Fragen Sie auch in unserer Praxis danach.
www.akupunktur.de/.. »

Allergien (speziell Heuschnupfen)

Sollten Sie von Heuschnupfen betroffen sein, finden Sie hier die aktuelle Pollenflugvorhersage:
www.ratiopharm.de/ratgeber/.. »

Frühsommer-Meningoenzephalitis FSME

Die Frühsommer-Meningoenzephalitis ist eine durch Zecken übertragene Viruserkrankung. Nur in seltenen Fällen kommt es zu schweren Erkrankungsverläufen bei infizierten Menschen. Diese können jedoch wegen der möglichen Entzündung von Gehirn und Hirnhäuten durchaus schwerwiegend sein. Die Krankheitssymptome können therapiert werden. Eine ursächliche Behandlung ist nicht möglich. Eine Impfung kann zuverlässig vor der Infektion schützen. Die Regionen, in denen von FSME infizierte Zecken vorkommen, finden Sie unter:
PDF-Datei bei rki.de »

Gerinnungshemmende Medikamente, Marcumartherapie

Es gibt einige Medikamente, die zur Blutverdünnung verordnet werden können. Beispielsweise können diese Medikamente zur Vorbeugung einer Thrombose oder eines Blutgefäßverschlusses durch ein Gerinnsel verordnet werden. Einen Aufklärungsbogen finden Sie auf unserer
Downloadseite »

Sollten Sie Marcumar zur Blutverdünnung einnehmen, haben Sie vielleicht Fragen zur Wirkungsweise, zu Laborkontrollen, zum Einfluss der Ernährung? Vieles finden Sie unter:
www.laborlexikon.de/.. » und www.dge.de/.. »

Herzerkrankungen

Viele anschauliche Beiträge zu verschiedenen Erkrankungen des Herzen, wie Koronare Herzkrankheit, Herzklappenerkrankungen, Herzschwäche, Herzrhythmusstörungen:
www.herzstiftung.de »

Impfungen

Impfungen können Krankheiten vermeiden und lebensrettend sein. Die von der Ständigen Impfkommission StiKo empfohlenen Impfschemata finden Sie unter:
PDF-Datei bei rki.de »

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Nahrungsmittelunverträglichkeiten können Ursache zahlreicher Beschwerden sein. Informationen zu einigen häufigen Unverträglichkeiten, wie Laktoseintoleranz, Fruchtzuckerunverträglichkeit und Weizenunverträglichkeit finden Sie hier:
www.daab.de/ernaehrung/ »

Palliativmedizin und Hospizarbeit

Unsere Praxis engagiert sich in der Spezialisierten ambulanten Palliativversorgung SAPV und damit in der Betreuung und Versorgung schwerstkranker Patienten im häuslichen Umfeld. Hierbei sind wir in den Verein zur Förderung ambulanten Palliativversorgung Rheinhessen/ Pfalz e.V. mit Sitz in Worms eingebunden. Nähere Informationen erhalten Sie unter:
www.sapv-rhh-pf.de »

Eine Anlaufstelle für die Begleitung schwerstkranker und sterbender Patienten, sowie für die Unterstützung ihrer Angehörigen und Freunde finden Sie auch beim Verein Ökumenische Hospizarbeit Rhein-Selz:
www.hospiz-rhein-selz.org »

Patientenverfügung

Es ist uns ein Anliegen, Sie auf die Möglichkeit der Erstellung einer Patientenverfügung hinzuweisen.
Gerne beraten wir Sie hierbei. Formulare finden Sie unter:
www.bmjv.de/.. » und www.ekd.de/.. »

Schlafstörungen

Schlafstörungen sind weit verbreitet. Von Einschlafstörungen über Durchschlafstörungen, Schnarchen, Restless-Legs-Syndrom bis zur Obstruktiven Schlafapnoe gibt es zahlreiche Ursachen.
Informationen und Ratgeber zu diesen Themen finden Sie unter:
www.charite.de/dgsm.. »

Einen Fragebogen zum Thema Tagesschläfrigkeit finden Sie unter nachfolgendem Link.
Bringen Sie den ausgefüllten Bogen gerne mit in die Praxis, um das Ergebnis mit uns zu besprechen:
PDF-Fragebogen der Charite »

Weitere zahlreiche Informationen zu verschiedenen Themenbereichen rund um den Schlaf und seine Störungen unter folgenden Links:
www.atemwegsliga.de »
www.dgsm.de »